Kunstverein bietet zweitägigen Workshop an

Die Freude am kreativen Schreiben wecken

 Blick in die Schreibwerkstatt: Bei diesen Manuskripten ist die Tinte noch nicht trocken... Foto: (c) S. E. Rädisch

Blick in eine Schreibwerkstatt: Bei diesen Manuskripten ist die Tinte noch nicht trocken… Foto: (c) S. E. Rädisch

Viele Menschen glauben, dass sie gar nicht „schreiben können“. In Deutsch hatten sie eine schlechte Note, Aufsätze waren ihnen ein Gräuel. Dennoch sehnen sich viele danach, schriftlich ausdrücken zu können, was sie bewegt. Das können sie altersunabhängig lernen.
Autorin Sabine Eva Rädisch, Regensburg, leitet den Schreibworkshop.

Autorin Sabine Eva Rädisch, Regensburg, leitet den Schreibworkshop.

Die Regensburger Autorin Sabine Eva Rädisch lehrt deshalb in Kursen kreatives Schreiben. Der Kunstverein Unverdorben hat die ausgebildete Schreibpädagogin erstmals für einen Workshop verpflichtet – ein flankierendes Angebot zur seit 1. August laufenden Kunstherbst-Aktion „Neunburg schreibt“.
Kreatives Schreiben dürfe nicht mit dem Erlernen des Schreibhandwerks verwechselt werden. Sabine Eva Rädisch geht es nicht darum, Techniken zu vermitteln, wie man einen Roman oder eine Biografie verfasst. Ihren Kurs beginnt sie, indem sie zwei Begriffe vorgibt. Die Aufgabe lautet, einfach niederzuschreiben, was den Teilnehmern dazu einfällt. Es können Wörter sein, Sätze, Assoziationen. Sie können Bilder beschreiben, OLYMPUS DIGITAL CAMERAGeschichten erfinden oder auch nur subjektive Empfindungen zu Papier zu bringen. Und schon hat die Autorin erreicht, was sie wollte: Bei den Teilnehmern werden Gedanken in Gang gesetzt und ein Reflex ausgelöst, diese niederschreiben zu wollen.
Der Schreibworkshop dauert zwei Tage. Er beginnt am Freitag, 25. September, 16 Uhr, im Foyer der Schwarzachtalhalle. Die erste Abschnitt dauert rund drei Stunden. Die Teilnahmegebühr in Höhe von 20 Euro ist bei Kursbeginn zu bezahlen. Fortgesetzt wird der Workshop am Samstag, 26. September, 10 Uhr im Seminarium Untermurnthal. Dauer rund vier Stunden, Proviant für Mittagspause mitbringen.

ANMELDUNG: Interessenten am Workshop „Lust am kreativen Schreiben“ können sich bis spätestens 21. September beim Kunstverein Unverdorben anmelden (Telefon: 09672/4337; Mail: peter_wunder@web.de)LogoKH

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.